Wildnis zulassen

Wildnis zulassen

Die Natur lebt eigene Gesetze
Entwickelt Regeln, verknüpft Netze.
Wo sie alleine nur gestaltet,
Urwald und Wildnis sich entfaltet.
In menschgeprägten Weltkulturen
verlieren sich die freien Spuren.
Planung regiert im Siedlungsraum –
Landwirtschaft ist kein Ökotraum.
Wir brauchen viel an Infrastruktur
Dazwischen bleibt dann Restnatur.
Selbst Wälder müssen Profit bringen,
Wenn Rohstoffpreise höher springen,
wird Holzzuwachs zum Wirtschaftsmaß –
Ein Baum wächst nicht mehr nur zum Spaß.
Die Welt soll nützlich funktionieren
Kein Mensch will schwitzen oder frieren –
Jeder Ort der Welt erreichbar sein.
Für Ziele gibt es wohl kein Nein.
Und wird ein Eigenheim geboren –
geht dafür Wildnis bloß verloren. Weiterlesen