Gerhard Laukötter's Blog

Archiv

Brombeeren Unheimlich früh da leuchten sie Pechschwarze Brombeerfrüchte. Es ist soeben grad Juli – Ein Strauch entfacht so süße Süchte. Ich treffe sie im fremden Garten Von tiefstem Schwarz bis hellstem Rot. Kann den Genuss kaum noch erwarten – Was für ein Anblick sich mir bot! Die Früchte riesig, ohne Makel Kein Schimmel, Fäulnis oder Fleck Ein traumhaftes Beerenspektakel Ich pflück die reifen gierig weg. Werbeanzeigen