Astern

HerbstasternAstern

Sie können wahrlich lange warten,
Eh ihre Blüten bunt erstrahlen.
Sonst sinkt das meiste welk im Garten,
Wenn Astern satte Farben malen.
Von Bäumen braune Blätter fallen.
Jed Sommerschmuck hat ausgedient.
Wie Birnen auf den Boden prallen,
wird der mit Faulem dicht vermint.
Bei dieser trüben Herbsttristesse
Zaubern die Astern ihr Gesicht.
Vermischen Farben mit Finesse
Und leuchten froh im späten Licht.
Da gibt es lila, rote Töne
Ein sattes Gold ist auch dabei.
Weiterlesen