Noch mal versteinert

DonnerkeilmosaikNoch mal versteinert

Aus einem Nachlass stammten sie.
Eine Sammlung wurde aufgelöst.
Und Reste landeten irgendwie
auf dem Trödel – und da stößt
das Interesse hoch in mir.
tausende Donnerkeile
meist verkieselt, bersteinbraun
mal zerbrochen, mal ganz heile
gab es plötzlich anzuschaun.
Kaum jemand wollte sie wohl haben.
die Kiste stand dort ganz verwaist.
Bei so viel anderen Gaben
manch Käufer lieber sonstwo beißt.
Ich wollte sie gern alle kaufen.
Ihr Preis war dumpf, so jämmerlich.
In meinem Kopf Ideen laufen.
Die alten Formen reizten mich. Weiterlesen

Donnerkeile

Donnerkeile1Donnerkeile

Als hätten die Himmelsgötter sie uns geschickt –
Nein, ganz so verrückt
Kann das Geheimnis nicht sein
Um diesen zugespitzten Stein.
Unendlich viele davon fand ich zufällig
In einer Plastikkiste gesellig
Früh auf dem Flohmarkt –
Was wirklich nichts sagt.
Wer hatte diese smarten Fossile –
Vor allen Dingen so viele
Wo wohl gesammelt? –
hab ich in mich hinein gestammelt.
Solche Tintenfischreste
Sind späte Gäste
der erdgeschichtlichen Kreidezeit
Und – wie man sieht – keine Seltenheit.
Ein paar Minuten googeln reichen schon
Für weitere Information.
Jetzt weiß ich und müsste fast lügen:
Die Donnerkeile steckten in der Kreide von Rügen. Weiterlesen