Zaun-Eidechse

Zaun-Eidechse

Am tropischen Garten oben in Funchal
hockte eine Echse wohl öfter schon mal.
Mitten im Zaun am Brückengeländer
sonnte sie sich samt ledriger Gewänder.
Sie schaute mich an, verharrte in Ruhe
wartete wohl, was ich nun bald tue.
Doch ich blieb bewegungslos weiter stehen,
machte kein Anzeichen irgendwie zu gehen.
So blieb ziemlich lange der Augenkontakt,
bis in der Nähe ein Ästlein leise knackt. Weiterlesen

Eidechsenrendezvous

p1170214Eidechsenrendezvous

Fast schon wieder zwei Wochen her
mein Eidechsenbegegnungsverkehr.
Der Dezembermittag war sonnig und warm
fast gänzlich wolkenarm.
Hin und wieder huschte ein Cirruswölkchen vorbei.
Dann war der Himmel fürs Blaue nur frei.
Unten an der verlassenen Ramla-Bay
rauscht dieser unendliche See.
Die Küste hinauf will es bald überall blühen.
Leuchtende Farben sprühen
aus frischem Pflanzengrün.
Nur leichte Winde ziehn
vom rollenden Meer auf das versteinerte Land.
Ich nehme eine frische Blüte zur Hand
und denke: bald ist der zweite Advent
und die flach stehende Sonne brennt. Weiterlesen

Gozitanische Impressionen

GozokalkkunstGozitanische Impressionen

Insula parva – kleine Insel
Weit in Mediterranien
Liebliches Sonnenwetter
Saftig grüne Kleeflächen
Blühendes Steinkraut,
wohin man auch blickt.
Verstreute Dörfer
Eng gebaut aus
Mildbeigem Kalkgestein.
Mitten im Ort die Seele:
Prätentiöse Gotteshäuser
Meist mit sanften Kugeltürmen.
Weithin sichtbar
Als Zeichen der Heimat.
Die geschmeidigen Hügel
Facettiert zu unzähligen Feldern.
Jedes gestärkt durch
Kunstvolle Trockenmauern. Weiterlesen