Gerhard Laukötter's Blog

Archiv

Im Hang Aus felsenharter Brust da quillt ein Wässerchen ganz zart verspielt. Am kalten Stein, der quer gestellt die Flüssigkeit sich hüpfend wellt. Das frühe Lied der Wasserspur kennt helle Töne nur in Dur. Zwei Meter ist der Weg fast nackt- dann wird der Strahl vom Moos umpackt. Vom grünstem Blattwerk rollen Tropfen. Nichts will die Freiheit hier verstopfen. Was dann sich zeigt, ist wunderschön im jungen Mai jetzt anzusehen. Wo quellig… Weiterlesen

bruder-klaus-kapelle fünf jahre steht an einer stelle im eifelland bei mechernich auf einem feld eine kapelle nach bruder klaus da nennt sie sich. aus ackererden ragt sie vor fast mächtig wie ein turm ich schaue ratlos hoch empor sie trotzt hier jedem sturm. kapellen sehen anders aus ich hab in mir die bilder der stil von einem gotteshaus ist sanfter doch und milder. durch spitze tür geht es hinein es wird ganz… Weiterlesen