Grönland von oben?

P1130551Grönland von oben?

Ich fliege hoch durch kalte Luft –
von Weitem eine Möwe ruft.
Unter mir liegt blankes Eis
schattiert in sich in mattem Weiß.
Ich sehe Spuren weit gezogen.
Die Fährten machen einen Bogen
vorbei an einem großen Leck.
Unsicher ist hier mancher Fleck.
Das Eis scheint vielerorts gebrochen.
Kein Seehund hat sich hier verkrochen.
Auch späh ich lange in die Ferne.
Den Eisbär sähe ich allzu gerne.
Kein Tier lässt sich am Morgen blicken.
Die Uhren hier wohl anders ticken.
Flächen leer, einsamst verwaist.
Ich stehe steif – bald selbst vereist.
Seh ich hier Grönland schräg von oben –
oder hat sich mein Verstand verschoben? Weiterlesen