Hühneraugen

Hühneraugen

Wer an Hühneraugen denkt,
meist seine Blicke auf die Zehen senkt.
Hier entstehen böse Reibungsflächen,
rote Beulen, die nur so vor Schmerzen stechen.
Ich denke an alte Zeitungsreklame
vom Hühneraugenpflaster stand da der Name.
Auch gab es Tropfen zur Linderung
Die gab es aufs Auge zur Besserung.
Nach ein paar Tagen löste sich dann die tote Haut.
Das Hühnerauge war pellig abgebaut.

Eigentlich sind Hühneraugen doch recht munter.
Tausende Male geht der Kopf tagsüber runter,
weil der Vogel etwas Interessantes sieht
und mit dem Schnabel bald etwas geschieht. Weiterlesen