Gerhard Laukötter's Blog

Archiv

Ein Stück vom Schuppenbaum Ein Stück vom Schuppenbaum führt zurück den Traum um 300 Millionen Jahre Zeit eine kleine Unendlichkeit. In warmen Sümpfen wuchsen Bärlappe hoch. Zwischen solchen Bäumen da flog manch riesiges Monsterinsekt. Später wurde es als Fossil entdeckt. Ohne Schuppenbäume gäbe es kein Ruhrgebiet. Denn die Steinkohle machte den Unterschied für Wachstum einer Industrieregion, deren Glanzzeiten aber schon einige Jahrzehnte zurück nun liegen. Zu Kohleflözen hinabgestiegen sind abertausende Kumpel im… Weiterlesen

Siegelbäume Irgendwann mal ausgebrochen liegt das Bruchstück heute hier. Hat mich früher angesprochen aus Interesse und Neugier. Kenne weder Tag noch Stunde, wo sich kreuzte unser Weg. Sind seitdem wohl im Verbunde; denn der Stein bleibt als Beleg. Was damals so fest erstarrte, blieb als Teil vom Siegelbaum. Dieser Abdruck nun verharrte Änderung erfuhr er kaum. Lange lag er ganz verborgen. Niemand sah dies Zeugnis dort. Irgendwann kam dann ein Morgen, schob… Weiterlesen