Zerreißproben

Zerreißproben

Es geschieht im Kleinen wie im Großen,
wenn Kräfte in verschiedene Richtungen stoßen.
Der Kaulquappe sprengt ihre glibberige Haut,
wenn sie nach Freiheit im Leben schaut.
Einer Libellenlarve platzt endlich der Kragen.
Sie will sich bald in die Himmelslüfte wagen.
Mir reißt mal wieder plötzlich die Hosennaht,
weil mein Appetit nicht gerade an der Menge spart.
Zerreißproben haben oft einen banalen Grund.
Dieser getötete Baum frisst bald ein Feuermund.

Doch auch zwischenmenschliche Bande zerreißen,
wenn nicht genügend gute Gefühle sie schweißen. Weiterlesen

Unter den Wurzeln

Unter den Wurzeln

Apfelbaum wächst hoch und frei.
Äste tragen bunte Früchte.
Sommerreife zieht vorbei.
Süßes Obst bringt Gaumensüchte.
Eine letzte Wespe schwebt,
will vom Fleische etwas nagen
In dem Astwerk fleißig webt
eine Spinne schon seit Tagen.

Unter den Wurzeln
wird die Freiheit kaum grenzenlos sein.
Alle Poren, alle Gänge
weiß man
enden noch immer am Gestein
und dann
bleibt der Weg im Boden erschwert,
weil der Stein sich dort wehrt. Weiterlesen