Gerhard Laukötter's Blog

Archiv

Es fruchtet Die Blütezeiten sind nun längst vorbei, Obstbäume laubbehangen. Als letztes blüht die Mispel frei, dass Sterne leuchtend prangen. Im Kirschbaum wächst es reich, bald kugelrund Erröten erste Früchte. Pflaumen noch grün und spitz zur Junistund Erregen später Süchte. Beim Apfelbaum bleib ich des öfteren stehn, Zähl heimlich meine Apfelkinder. Kann täglich etwas Zuwachs sehn Mal mehr und auch mal minder. Werbeanzeigen