Gerhard Laukötter's Blog

Archiv

Ein Bach im bunten Farbenkleid Viele Bachläufe habe ich bisher schon betrachtet – was der Mensch ihnen oft angetan hat, verachtet. In Betonbett gezwängt, im Freilauf eingeengt oder sogar ins Abwassersystem zugemengt: manchem urbanen Fließgewässer ging es ursprünglich bei Leibe viel besser. In meiner Nähe wird zur Zeit die Emscher renaturiert, auf dass sich die hässliche Sünde eines Abwasservorfluters wieder verliert. Der Wasserkörper ist fast wieder rein und auch die Flussgestalt darf… Weiterlesen

reNATURierungen Was gerade war, wird wieder krumm gemacht – ein Witzbold ist, wer dabei lacht. Wasser sollte schnell weg nur fließen – nun soll Natur hier wieder sprießen. Einst gab’s ein Bett aus Stein-Beton. Jetzt startet die Rückbauaktion. Mann baute Wehre, um zu stauen – nun muss man Fischtreppen rum bauen. Was Aue war, das wurde drainiert. Landwirtschaft war etabliert. Jetzt fehlen Überflutungsflächen. Sie gehörten einst dem Fluss, den Bächen. Fließwasserkörper lag… Weiterlesen

Bachfolter Ab Mitte Juni kommen sie Die von der Unterhaltungskompanie. Dann wird gemäht und tief gefräst. Das Mähwerk bald darauf verwest. Ein kleiner Bach wird so gepflegt, dass sich das Wasser treu bewegt. Erst nahm man ihm die Urgestalt Verkürzte ihn mit Baugewalt. Vertiefte ihm sein Wasserbett Und düngte ihm die Aue fett.