Junileuchten

Junileuchten

Der komische Käfermann kennt genau
den Zeitpunkt für die Schau
nach einer Frau –
jetzt, wo die Nächte lau.
Abends um zehn
muss noch viel Zeit vergehen.
Erst gegen Mitternacht,
wenn die Dunkelheit wacht,
zünden die Käfer ihr Licht –
das nach Sekunden wieder zerbricht.
In warmer Juninacht
wird ein Spektakel angefacht.
Immer mehr Fackeln kreisen
an Säumen, Rändern und Schneisen.
Sie knipsen nur kurz ihre Lampe an
beleuchten im Fluge ihre Bahn.
Was da die Juninacht erhellt,
ist allesamt nur Männerwelt. Weiterlesen