Gerhard Laukötter's Blog

Archiv

Uralt Verdörrtes Im Küchenkeller gut versteckt ziemlich spinnwebenstaubverdreckt da stand ein Glas, das war randvoll und Trockenobst wohl speichern soll. Es waren Äpfel, die vor Jahren als Scheibchen heiße Luft erfahren. Trocken verdörrt wurden Apfelsorten, die lecker waren auf Sonntagstorten, die gelagert zahlreich kühl in Kisten im Winter kaum Geschmack vermissten. Ein Teil vom Boskoop, Gravensteiner wurde getrocknet klein und kleiner. Am Ende blieben dünne Scheiben, die runzlig dann in Gläsern bleiben…. Weiterlesen

kaudeamus igitur… kaudeamus igitur – was machen wir denn da bloß nur? Ich lauf im Herz von Recklinghausen Und kriege ständig kaltes Grausen. Wohin mein Augenblick auch fällt, Ist Pflasterkunst ganz fies entstellt. Auf Schritt und Tritt seh ich hier Flecken. Kaugummikörper platt bedecken Fußgängerzonen sind gummiert, weil mancher Kauer was verliert. Gespuckt wird meist ein Kugelrest Geschmacklos ist hier der Attest. Das Gummi rollt so auf das Pflaster Das ist der… Weiterlesen