Gerhard Laukötter's Blog

Archiv

Wie ein Komet am Horizont Ein Flieger zeichnet weiße Streifen, die bald zu Wattebäuschen reifen. Sehr rasch löst sich der Zauber auf. Das Flugzeug nimmt nur seinen Lauf. Immer wieder bin ich fasziniert, was dort oben gerade passiert. Jedes Fluggerät braucht Kerosin. In den Abgasen steckt manches drin, was unser Weltklima zerstört. Kaum jemand ist deshalb empört. Werbeanzeigen

Wasserkreislaufgeflechte Die Sonne kratzt am Horizont. Ich sitze äußerst ungewohnt über tausend Meter in der Höhe. Was ich da unten riesig sehe, ist schillernd eine Wasserwelt, die mir den Kreislauf schnell erzählt. Im flachen Licht wird Wasser Gold. Das nahe Meer zur Küste rollt. Ein großer Fluss kurvt weit durchs Land bringt neuen Sand zum alten Strand. Auf dem Weg dahin fließen nach und nach von beiden Seiten Bach um Bach in… Weiterlesen

Weidegänger Mit einer Schafherde oder Ziegen auf andauernde Weltreise zu gehen spart viel Kerosine, die beim Überfliegen der Kontinente durch die Lüfte wehen. Sich nur von dem zu ernähren, was die Orte der Begegnung mir bieten, sich gegen die Globalisierung zu wehren weder ein Haus besitzen – oder mieten, das wird von 1 000 Menschen nicht einer wollen. Reiche leisten sich kostenlos die Armen. Stickoxidgiftige Autos, die auf Straßen rollen, kennen mit… Weiterlesen