Gerhard Laukötter's Blog

Archiv

Ganz schön kriebelig! Auf der Suche nach heiliger Quellennatur kamen wir Kriebelmückenlarven auf die Spur. Im Hunsrücker Hochbuchenwald wo das Grundwasser echt, tiefenkalt, da klebten am cremeweißen Quarzit 136 Larven, die hielten sich mit Haarkränzen fest an dem gefluteten Stein. Sie wollten wohl gerade nur hier sein. Die mehr oder weniger jungen Rangeraspiranten sie kamen hierher, ja sie kannten diese merkwürdigen Mückenlarven noch nicht. Das mildwarme Nachmittagslicht schimmerte hell in den Quellbach… Weiterlesen