Zug um Zug

P1140161Zug um Zug

Zug um Zug seh ich sie fahren
und das Ganze schon seit Jahren.
Die Hälfte rollt von mir nach Westen –
die andere zweifellos nach Osten.
Anfang dachte ich, dass Lärm Wohl stört,
wenn ständig eiserner Verkehr hier quert.
Doch bald schon hatte ich mich daran gewöhnt,
dass immer wieder Fahrendes dröhnt.
Die Roten sind die vom Regionalverbund,
die zockeln zweimal hier je Stund.
Die Silbergrauen schnurren schnell vorbei.
Dampflocks schnaufen nostalgisch nur im Mai.
Doch nicht nur Reisende enthuschen meinen Blicken.
Auch Lasten will die Bahn täglich verschicken.
Die Kohlenzüge schleppen sich mit letzter Kraft,
was manchmal eine Lok nicht schafft.
Dann seh ich Wagen nur containerhaft bestückt.
Die werden/waren vorher übers Meer verschickt. Weiterlesen

Krach im Garten

P1270152Krach im Garten

Ein Garten wird erst zur Idylle,
Ist es dort Mucksmäuschen so stille.
Man muss die Blätter rascheln hören –
Das Finkens Lied darf keiner stören.
Der Flatterflug der Großlibelle
Ist knisternd laut grad an der Stelle,
wo sie über den Wassern steht.
Nur eine leichte Brise weht,
die lässt das Schilfrohr zärtlich flüstern
vielleicht ist es auch nur ein Wispern.
Wenn eine Hummel düst zur Blüte,
dann dröhnt der Klang von tiefer Güte.
Ein Mückenweib surrt im Sopran,
hat mir bislang noch nichts getan.
Von solchen wohl gestimmten Tönen
Lasse ich mich zu gern verwöhnen.
Doch dieser holde Gartenfrieden
Bleibt mir nicht länger mehr beschieden. Weiterlesen

Lärmbrei

FlugzeugLärmbrei

Weil nun die schöne Märzensonne
So herrlich warm den Lenz belacht,
Da nutze ich mit aller Wonne
Die Liege, die mir Muße macht.
Wie ich so in das Helle schaue,
merk ich so Lautes um mich rum.
In meinen Ohren da verdaue
Ich viel Geräusche und Gebrumm.
In meiner Nähe zwitschert leise
Die Heckenbraunelle im Sopran.
Viel frecher ist da doch Frau Meise –
Sie schimpft recht barsch mit ihrem Mann.
Der Buchfink in dem Birnenbaum,
der schmettert nur sein kurzes Lied.
Die Spatzen dicht im Heckensaum
Schettern nach Leibeskräften mit.
Von Ferne zieht ein Ton herbei. Weiterlesen

Zug um Zug

RegionalbahnZug um Zug

Im Stundentakt oft zeitgenau
Fährt regional der Zug.
Der Himmel zeigt sich ziemlich grau.
Der Wolken sind genug.
Die Eisenbahn verbindet heut
Im Land fast jede Stadt.
Was Reisende wohl sehr erfreut
für Ziele, die man hat.
Der Zugverkehr ist menschenlieb,
Erhöht Kommunikation.
Er ist aber ein Flächendieb
Erst recht in der Station.
Was Menschen zueinander bringt,
das trennen Schienenstränge.
Die Tierwelt oft zur Umkehr zwingt –
Das auf enormer Länge. Weiterlesen