Alter Mann, was nun?

Alter Mann, was nun?

Zwei Tage sitzt er nun schon hier.
Er bettelt zwar nicht um ein Bier,
sieht trotzdem alt und müde aus –
hat wohl zur Zeit kein Heim, kein Haus.
Ich traf ihn auf dem Trödelmarkt,
hab im Vorbeigehen gefragt,
ob er nicht Lust und Laune hätte,
Platz zu nehmen an andrer Stätte.
Das Lösegeld war kein Problem.
Der Alte konnte kaum mehr stehn.
Nun hockt er im Garten leicht erschöpft.
Sein Mantel nicht mehr zugeknöpft.
Auf tönernen Füßen – das von Geburt
hat oft sein Magen laut geknurrt.
Almosen gab`s in seinen Hut.
Wermut erwärmte dann sein Blut. Weiterlesen