Zeit haben

WeidenpfahlZeit haben

Mehr als ein Jahr dahin gestrichen
Mein Beruf hat ausgedient.
Das Arbeitskonto ausgeglichen –
Jetzt wird der Lohn im Schlaf verdient.
So ganz gelöst von all den Dingen,
die mich im Leben so geprägt,
das will mir nicht so recht gelingen,
Weil`s meine Seele nicht erträgt.
Jetzt hab ich Zeit für langes Sehen.
Entdecke Fremdes ziemlich spät.
Mein Blick bleibt ruhig einfach stehen
Und steigert so Intensität.
Was ich damals im Filme bannte,
zeigte das Mikroskop mir nah.
Zu dieser Zeit ja da erkannte,
ich wohl das meiste, was ich sah.
Doch mit dem Wissen um die Art,
da erloschen die Interessen.
Beendet war die Kamerafahrt.
Das Objekt war dann vergessen.

Weiterlesen