Gerhard Laukötter's Blog

Archiv

Frühlingsblau Wenn ich jetzt in den Garten schau, färbt früher Lenz manch Blüten blau. Eine Irisgruppe liebt das Azur Gelbe Zungen stören wenig nur. Vom Leberblümchen ist das Blau milder, doch zaubert es sehr schöne Bilder. Buschwindröschen im hellhimmelblau zeigen sich vornehm am Waldrand zur Schau. Wo jetzt Traubenhyazinthen blühen, kann man ein Meer an Blauheit finden. Ein Blau, das oft Violett schon grüßt, zeigen die Veilchen – ihr Duft versüßt die… Weiterlesen

Frühlingsbläuling Im Blühkonzert der Frühlingsblumen da spielen gern drei Farben mit. Aus warm erwachten Bodenkrumen macht Bärlauchgrünes Appetit. Das duftig Kraut erheitert weiß, das Buschwindrosen heut schon schenken. Am Feldrand will ein Ehrenpreis mit Himmelblau Interesse lenken. Das Scharbockkraut bedeckt wie Kissen den feuchten Boden – gelbgespickt Es liefert Bienen Leckerbissen, so lang es in die Sonne blinkt. In zartem Rosa fein gewandet so kleidet sich manch Lerchensporn. Bei ihm die schwere… Weiterlesen