Gerhard Laukötter's Blog

Archiv

Inszenierte Idylle Attraktionen – sie stehen im Reiseführer fett gedruckt. Ein Besuch soll sich immer lohnen. Im Halbstundentakt eine Busladung Pauschalreisender guckt. Ein Hordenführer sagt, seinen Spruch zum tausendsten Mal scheinbar ohne sichtliche Qual. Hier in Santana werden typische Häuser besucht. Jeder, der den Ausflug gebucht, weiß bereits aus dem Prospekt, die Häuschen sind reetgedeckt. Sehr adrett wirken sie hübsch angemalt. Alles hat die EU mit Fördermitteln bezahlt. Werbeanzeigen