Der Charme eines Maulwurfhaufens

MaulwurfshaufenDer Charme
eines Maulwurfhaufens

Der Charme
eines Maulwurfhaufens
ist beileibe nicht groß –
eben nur Erde bloß –
das Wiesengrün ist
wie von Pickeln übersät.
Wenn der Bauer
seine Gräser mäht,
stören die Hügel sehr.
Der Bodentransfer
aus der Tiefe –
wie dunkle Humusbriefe –
gefällt nur selten.
Die aktiven Unterwelten
verüben hier
eine Boden-Revolution.
Im Revier
des Maulwurfs
nur Chaos und Aufruhr –
Die Natur
idyllegestört. Weiterlesen

Gangstar

MaulwurfshaufenGangstar

Einsam in der Unterwelt
Gräbt er seine Gänge.
Was der Nase dort gefällt,
gerät bald in die Fänge.
Schaufelbeine helfen ihm,
Sein Reich auszudehnen.
Selten ist er mal intim.
Nur kurz sein Liebessehnen.
Gern haust er für sich ganz allein.
Arbeit machen die Haufen.
Mit kurzem Fell
ganz schwarz und fein –
Lässt es sich rückwärts laufen.
Klitzeklein die Äugelein
Wollen kaum noch sehen.
Etwas Licht vom Sonnenschein –
Das wird so grad noch gehen.
Würmer sind ihm höchst genehm-
Er frisst sie hemmungslos.
Ob im Sand oder im Lehm
Er nimmt sie klein und groß. Weiterlesen

Sie verhaufen Wiesen

Maulwurfshaufen

Sie verhaufen Wiesen

Eine Wiese ohne Haufen
Würd als Bauer ich nicht kaufen.
Zeigt sie mir beim ersten Blick:
Hier fehlt wohl was zum Lebensglück.
Erscheint die Wiese maulwurfslos,
ist kein Gewürm im Erdenschoß.
Seit Wochen seh ich neue Haufen –
Im Garten ist`s zum Haareraufen –
In Wiesen ist mir fast egal
Die übergroße Haufenzahl.
Betrachte ich die Erdenhügel,
Bekommen Fragen bei mir Flügel. Weiterlesen

Haufenweise Bestnoten!

Haufenweise Bestnoten!

Wenn über Nacht sich Erde türmt,
Kommt manch ein Gärtner angestürmt.
Mit Spaten oder spitzem Speer
Setzt er sich strikt zur Gegenwehr.
Der Feind gräbt tief im Untergrund
Bringt Haufen uns zu froher Stund.
Im schwarzen Pelz und Schaufelfüßen
Lässt er die Erde von ihm grüßen.
Häuft Boden sich auf grünem Rasen,
wird zur Attacke laut geblasen.
Der Maulwurf ist höchst unerwünscht.
Am liebsten wird er gleich gelyncht.
Doch dieser hört den Feind recht gut.
Er rettet schnell sein warmes Blut Weiterlesen