Gerhard Laukötter's Blog

Archiv

Himmellos Kaum ein Tag – schwer oder leicht – der verstreicht, ohne zum Himmel aufzublicken. Manchmal da verstricken sich Gedanken zu illusionären Ranken. Schöne und grausame Wolken ziehen vorbei – dann räumt sich alles frei. Was macht den Himmel so blau? Sicher weiß das jemand genau. In der Nacht bestaune ich das Firmament. Ein Sternenmeer uraltes Licht verbrennt. Hier erlebe ich endlose Weiten, die meinem Verstehen Grenzen bereiten. Gibt es einen Anfang… Weiterlesen