Algarve

Algarve

Kalkiges Gestein im Clinch mit dem Meer
bringt phänomenalen Küstenzauber her.
Ewiglich frisst sich hier Wellenkraft
tief in die Felsen, bis sie es schafft,
diese zu höhlen und gänzlich zu bohren,
Grotten zu bauen mit riesigen Toren.
Als hätte der Atlantik Orakel gebaut
Mystisch, fast heilig manch Höhle ausschaut.
Türkisblaues Wasser schwappt unentwegt,
brandet an die Wände, bis es sich zerlegt
in sanftere Wellen, die die Seiten berühren,
um hier nur zu weicheren Formen zu führen.
Zerlegter Felsen zertrümmert zu Sand.
Ich beuge mich nieder und streichle den Strand.
Zerschundene Felsen durch Gezeiten geprägt
hat weiches Wasser schroff hier zersägt. Weiterlesen

Einbruch eines Fensters

Einbruch eines Fensters

Vor wenigen Monaten noch solch ein Bild:
ein Felsdurchbruch atemberaubend und wild
Das blaue Fenster auf Gozo fast weltberühmt
hat großen Filmen als Bühne gedient.
Doch dann kam der achte des Monats März
Stürmische See brach dem Torbogen das Herz.
Über Nacht tief versunken in den Meeresschoß
war die Trauer auf der Insel riesengroß.
Azur Window – das war ein faszinierendes Ziel.
Was die Natur geschaffen hatte, das gefiel
vielen Touristen aus nah und fern.
Bei Sonnenuntergang hier ein Foto – das machte man gern.
Immer gieriger nagte das Wasser am riesigen Loch.
Wie lange hält der Sandsteinbogen am Ende noch?
Länger schon war das Betreten amtlich untersagt.
Doch wer von den Neugierigen hat danach gefragt.
Seit Anfang des Jahres wurden Geldstrafen verhängt,
wer auf die Brüstung des Naturdenkmals seine Füße lenkt.
Wie von Geisterhand ist das blaue Fenster verschwunden. Weiterlesen