Vogelspinne

p1150813Vogelspinne

Ein Vogel sitzt auf einer Säule
ist weder Specht oder gar Eule.
Sperrt seinen Schnabel einen Spalt,
als käm ein Ton wohl irgend bald.
Er kriegt die Klappe nimmer zu.
Ihn drückt auch selten mal der Schuh.
Er thront einfach auf dem Granit –
ist nicht der allergrößte Hit.
Er schmückt ein wenig den Vorgarten.
Kann stundenlang auf alles warten.
Doch heute morgen war er vernetzt.
Die Kommunikation die hält bis jetzt.
An der Schnabelspitze sitzt ein Faden,
der hat zum Netzaufbau geladen. Weiterlesen

Netzhäute

NetzeNetzhäute

Wenn Gärten heimischer doch wären,
gäb es dort weniger Koniferen.
Beim Nachbarn langweilen sie seit Jahren:
Nadelgehölze die Pflege ersparen.
Wie ein Haufen dauergrüner Biomasse
verschönern sie das Bild zur Straße.
Über manchen Vorgarten brech ich den Stab.
Er hat den Charme vom Reihengrab.
Gestern gab es fast zehn Stunden Regen.
Da wollt ich mich heut früh bewegen.
Die Morgensonne stand noch tief,
was flaches Licht durchs Grüne rief.
Vor Nachbars Garten blieb ich stehen.
Es gab was Tolles dort zu sehen.
Ein breiter, plumper Nadelstrauch
war wie ein eingehüllter Bauch. Weiterlesen