Gerhard Laukötter's Blog

Archiv

Ertrunkene Täler Von oben herabschauen sollte man oft nicht – doch manches erscheint dort in einem anderen Licht. Ich war mal wieder einer von vielen Überfliegern mit Wanderschuhen an den unteren Gliedern. Die Insel Madeira war das fernbegehrte Ziel. Doch die flache Februarmorgensonne fiel kurz nach dem Abflug auf eine bizarre Wasserfläche, über die ich aus luftiger Höhe an dieser Stelle spreche. Ein eher kleiner Stausee wurde gerade überflogen. Er war wie… Weiterlesen

Aus der Mitte Aus der Mitte streben Kreise machen sich bald auf die Reise. Um an Weite zu gewinnen, muss ein erster Schritt gelingen. Wer gern in der Mitte lebt, selten zu den Rändern strebt. Wie ein Tropfen zu Wasser fällt, sich die Oberfläche wellt, um größere Ringe zu beschreiben, müssen sie ins Uferlose treiben. Wenn wir einen Kirchturm erspähen, wollen wir die Stadt dazu sehen. In deren Herz zieht es uns… Weiterlesen