Butter bei die Pilze!

Butter bei die Pilze!

Am Waldparkplatz wird es nun voll
Es drängeln sich hier Wagen.
Bis dass der Korb dann überquoll,
Blieb man an Sammeltagen.
Die Pilzezeit lockt in den Wald.
Fernab schwärmt man von Wegen.
Dort zücken sie die Messer bald
Der Fruchtkörper wohl wegen.
Hier Täubling und dort Hallimasch
Sind gierig schnell geschnitten.
Die landen heute im Gulasch
Geschmort nach alten Sitten.
Ist Wurm (Made) im Pilz, der Schirm zu alt,
Dann wird er nur verachtet.
Bei jungen, schönen fehlt der Halt –
im Handumdrehn verhaftet. Weiterlesen