Zerreißproben

Zerreißproben

Es geschieht im Kleinen wie im Großen,
wenn Kräfte in verschiedene Richtungen stoßen.
Der Kaulquappe sprengt ihre glibberige Haut,
wenn sie nach Freiheit im Leben schaut.
Einer Libellenlarve platzt endlich der Kragen.
Sie will sich bald in die Himmelslüfte wagen.
Mir reißt mal wieder plötzlich die Hosennaht,
weil mein Appetit nicht gerade an der Menge spart.
Zerreißproben haben oft einen banalen Grund.
Dieser getötete Baum frisst bald ein Feuermund.

Doch auch zwischenmenschliche Bande zerreißen,
wenn nicht genügend gute Gefühle sie schweißen. Weiterlesen

Am Boden

Am Boden

Rot, gelb, grün mit schwarz vereint –
das ist gar nicht politisch gemeint.
Am Boden liegt dies Farbenspiel
als Quittenblatt mit kurzem Stiel.
Sondieren kann ich bunte Töne,
das späte Jahr kreiert das Schöne.
An die Tür klopft baldig der Advent.
Im alten Laub viel Feuer brennt.
Parteienfarben werden nicht vermischt.
Vertrauen mehr und mehr erlischt,
als dass Gemeinsames verbindet –
Erreichbares schlussendlich schwindet.
Das Blatt am Boden hat es eher leicht.
Alle Verhärtungen werden aufgeweicht.
Windbeschwingtes Leben vor dem Fall.
Vorm Tode geht`s zum Faschingsball. Weiterlesen