Gerhard Laukötter's Blog

Archiv

UV-Leichen Zur Nacht prasselte nur Regen Ungnädig stark auf Stadt und Land. Wasser floss auf wilden Wegen Gräben voll bis an den Rand. Um Mitternacht da klärte sich Der Himmel – zeigte Sterne. Die Regenfront gen Osten wich, verschwand in weiter Ferne. Und Morgen war so blank und klar Der Boden angefroren. Die Sonne stieg so wunderbar Ich fühlt mich neu geboren. Am Vormittag reizt mich das Blau Ins Grüne wollt ich… Weiterlesen

Sie verhaufen Wiesen Eine Wiese ohne Haufen Würd als Bauer ich nicht kaufen. Zeigt sie mir beim ersten Blick: Hier fehlt wohl was zum Lebensglück. Erscheint die Wiese maulwurfslos, ist kein Gewürm im Erdenschoß. Seit Wochen seh ich neue Haufen – Im Garten ist`s zum Haareraufen – In Wiesen ist mir fast egal Die übergroße Haufenzahl. Betrachte ich die Erdenhügel, Bekommen Fragen bei mir Flügel.

  Haufen, die keine Probleme machen Ein fehl platzierter Hundeschiss, der bringt manch übles Ärgernis. Wenn Maulwürfe viel Haufen machen, dann haben sie kaum was zu lachen. Ein Schutthaufen vor einem Bau Erfreut nur selten die Hausfrau. Und von Neapels Abfallhaufen Da kann man sich auch wohl nichts kaufen. Gottlob gibt es bei uns auch Haufen, ganz ohne jedes Haareraufen. Wenn Regenwürmer sich entkoten, sind dass für uns nur Freudenboten. Auf manchem… Weiterlesen