Reisefieber

Im Reisefieber

Zwei Seelen leben in der Brust
Hier sesshaft sein – dort Reiselust.
Nomadentum kennt man dazu,
wenn Menschen kommen nie zur Ruh.
Zu Fuß, zu Pferd oder mit Segel
Gereist wurde mit Kind und Kegel.
Doch lange waren die Betuchten,
die ganz allein die Ferne suchten.
Ob sie nun Goethe, Humboldt hießen,
sie konnten Reisen früh genießen.
Wer unten mehr im Staate diente,
nur ein paar Taler grad verdiente,
der blieb zu Hause nah am Herd
hat nicht in weiter Welt verkehrt. Weiterlesen