Gerhard Laukötter's Blog

Archiv

Kanarien-Vogel Am Roque de los Muchachos in luftigster Höhe segelt herbei eine stattliche Krähe. Sie isst gar nicht scheu von Touristen das Brot beäugt ziemlich gründlich, was der Rucksack sonst bot. Als Kolkrabe auf den Kanaren ist der Vogel recht rar. Ein paar hundert Tiere sind gerade noch da. Verteilt auf sieben Inseln gut 300 Stück – da braucht man zum Überleben schon mehr als nur Glück. Die klugen Gesellen betteln geschickt…. Weiterlesen