Salamanderende

Salamanderende

Welch eine Hiobsbotschaft
unser Feuersalamander schafft
es vielleicht nicht mehr –
und das ist einfach nicht fair –
in unseren feuchten Buchenwäldern zu bleiben;
denn ferne Viruserreger treiben
ihn in den sicheren Tod
Nichts ist mehr im Lot –
seit Krankheiten weltweit verreisen,
die Artenuntergang tödlich verheißen.
Dabei lebt er so gern an den Quellen
Im Wald an den saubersten Stellen,
wo das Wasser oft tröpfelnd nur rinnt,
treffe ich Salamandermutter samt Larvenkind.
Ich kannte ihre liebsten Verstecke.
Eine schwere Totholzdecke
schützte den Lurch mit dem Schwanz
über die Wintermonate ganz.
Salamander lieben die Feuchte.
Wann immer Gelbschwarzes kreuchte,
da schmeckte die Luft reichlich nass.
Das Amphib das hatte dann Spaß. Weiterlesen