Gerhard Laukötter's Blog

Archiv

Schleimzauber Am feuchten Abend, in der Nacht Hat eine Schnecke Schleim gemacht. Im Schneckentempo ja da kroch Sie einen Stängel langsam hoch. Am Ende ragt die Blütendolde da schlich sie hin und her die Holde. Sie hinterließ am Blütengrund Einen Schleimesfilm so kunterbunt. Heut Mittag schillert er und glänzt – Hat traute Schönheit noch ergänzt. Wie Silberschals spannt das Sekret, Das hier vom Stiel zum Stiele strebt.