Gerhard Laukötter's Blog

Archiv

Gnadenlose Gleichgültigkeit Eine alltägliche Zeitungsnotiz verletzte mich. Ein Kreisverkehr war wie ein böser Stich in mein Herz von Stadtnatur. Doch wie reagiere ich jetzt nur? Die Straße ist mir wohl bekannt. Platanen säumen ihren Rand und das schon wohl seit 100 Jahren. Doch hier wird Auto viel gefahren. Weil Ampeln ihre Wege lähmen, Geschwindigkeiten somit zähmen, da will die Stadt den Kreisverkehr. Der bringt den Autofluss dann her. Die alten Bäume sind… Weiterlesen

Rattenstation Die Ratten am Zentralbahnhof sind ziemlich schlau und wenig doof. Wenn da wer Tauben füttern will, dann halten Nager nicht mehr still. Das Rattenvolk sonst nachtgewöhnt den frühen Morgen schon verschönt. Kaum wird mit Brotkrumen geschmissen, da wittern Ratten Frühstücksbissen. Die Taube, die sich gerad noch freut, weil lieber Mensch ihr Futter streut – der Vogel bald schon blöd ausschaut, derweil die Ratte alles klaut. Die Mutter lernt die Tochter an…. Weiterlesen

Stadtbäume Heftig rieselt nun das Laub Und vom Winde verweht Liegt es im Straßenstaub – Oder im Vorgartenbeet. Wenn Bäume sich entblättern Zur goldenen Herbsteszeit, Beginnt bei allen Städtern Der Kampf um Reinlichkeit. Ein Baum macht ewig Pflege Erst recht in Dorf und Stadt. Am Anfang steht viel Hege Am End das Sägeblatt.