Gerhard Laukötter's Blog

Archiv

Herumstochern Zwei Säbelschnäbler stochern tief – denn ihr Instinkt sie dazu rief, dass in dem Schlamm vorm Aug versteckt bald Nahrung wird darin entdeckt. So stößt der Schnabel krumm gebogen – das Wasserbild bricht weiche Wogen – bis endlich Wurm ist aufgespürt – was gleich zu weiterem Stochern führt. Warum ist nur der Schnabel krumm? Ich bin dafür heut viel zu dumm. Eine Antwort weiß die Evolution. Nur einfach krumm, das wär… Weiterlesen