Blumenerde

BumenerdeBlumenerde

Für den Garten
ist fast alles käuflich –
Gottlob kommt nur wenig
aus der Natur.
Der Markt wirbt heftig und auch häufig
Er bleibt der Kundschaft auf der Spur.
Für Blumenpracht da braucht man Erden.
Die sind in Plastiksäcken abgefüllt
So kann das mit dem Blühen werden
Von Oberstdorf hinauf bis Sylt.
Besuche ich ein Gartencenter,
Erleb ich dort die pure Qual.
Denn Erden grad als halber Zentner
Sind feilgeboten ohne Zahl. Weiterlesen