Gerhard Laukötter's Blog

Archiv

Waschbrettgedanken Wieder mal wurde ich schwach – ob ich darüber wein oder lach – das steht auf einem anderen Blatt. Ein ziemlich altes Waschbrett hat es mir, armen Sammler angetan. Oh Mann, o Mann! Ich besitze es nun für ein bisschen Geld. Es revolutioniert kaum meine Welt. So ein großes Kerbholz hatte ich noch nicht. Dieses Werkstück nun zu mir spricht. In diese Holzplatte sind waagerecht handwerklich gar nicht so schlecht Rillenreihen… Weiterlesen

Altes Eisen Vor ein paar Wochen hab ich zum Schluss ein Stück verwitterten Eisenguss vom Trödel spät noch heimgebracht. Ich hatte dabei nur gedacht: die alte Platte hat Patina. Da kommt Geschichte mir ganz nah. Der Händler wollte nicht viel haben. Verblasst waren die bunten Farben von einem Adler im Relief. Der junge Mann nennt mich bald Chef. Ich sollte ihm 10 Euro geben. Der Seltenheit des Emblems wohl wegen. Ich gab… Weiterlesen

Herumstochern Zwei Säbelschnäbler stochern tief – denn ihr Instinkt sie dazu rief, dass in dem Schlamm vorm Aug versteckt bald Nahrung wird darin entdeckt. So stößt der Schnabel krumm gebogen – das Wasserbild bricht weiche Wogen – bis endlich Wurm ist aufgespürt – was gleich zu weiterem Stochern führt. Warum ist nur der Schnabel krumm? Ich bin dafür heut viel zu dumm. Eine Antwort weiß die Evolution. Nur einfach krumm, das wär… Weiterlesen