Gerhard Laukötter's Blog

Archiv

Schnabulieren Seit drei Jahren kommen sie wieder mit schwarzweißem Gefieder – ihre hohen Stelzen wie der Schnabel in rot ein Anblick, der sich nur kurze Zeit bot. Kaum hatte der Bauer die Wiese gemäht, das Schnittgut mit dem Kreisel locker verweht da landeten drei Adebare im frischen Gras. Sie kamen nicht nur so zum Spaß. Die Störche wissen scheinbar genau, ist der Himmel ein paar Tage himmlisch blau, dann hofft der Landwirt… Weiterlesen

„Vogelschutzgebiet“ Ein neues Haus – was für ein Traum perfekt begrünt mit Strauch und Baum. Hier lässt es sich fortschrittlich leben. Genügend Raum ist ja gegeben. Das neue Haus lockt sicher Gäste. Schätzen kann man wohl kaum die Feste, die dieses junge Haus in Bälde sieht – und trotzdem ist es Sperrgebiet. Auf Balken, die nach vorne streben – sie sind sonst glatt und ziemlich eben – da kreuzen hier spitze Nagelreihen,… Weiterlesen