Nachtsicht

VollmondNachtsicht

Der Tag machte dem Monat alle Ehre
Mit Graupelstürmen im Minutentakt.
Die Blüte der Johannisbeere
Hängt tropfenschwer
und kältenackt.
Nach Schauerprasseln wird es plötzlich hell.
Die Sonne blitzt im Nu wie nie.
Die nächste Schauerfront
jagt windesschnell
Der April wettert und führt heut Regie.
Zur Nacht trete ich endlich vor die Tür.
Der Vollmond gibt ein geisterweißes Licht.
Ich hatte wohl spontan da ein Gespür
Wofür – das wusste ich noch nicht. Weiterlesen

Flatterhaft im Vollmondlicht

Vollmond

Flatterhaft im Vollmondlicht

Nach dem Winter kommt der Sommer.
Sonnenstrahlen brennen heiß.
Frühling scheint nur kurzes Komma,
Hitzetempo bringt viel Schweiß.
Alles will auf einmal blühen,
was sonst schön im Wechsel stand.
Kalte Sonne wärmt zum Glühen,
Wachstum außer Rand und Band.
Gartenarbeit kummuliert:
Altes raus und Neues Pflanzen.
Blütentempo irritiert.
Mückenwolken lustvoll tanzen.

Abendluft schwingt leicht und mild.
Vollmondscheibe leuchtet hell.
Schattenschön zeichnet das Bild,
das der Teich im Spiegel wellt.
Plötzlich huscht ein Schattenwesen
Flatterhaft flieht es herum.
Kann die Flugbahn kurz nur lesen.
Fluggeräusche bleiben stumm. Weiterlesen