Gerhard Laukötter's Blog

Archiv

Blattblut Die süßen Trauben sind schon längst verspeist, Drosselmitesser ebenfalls verreist. Doch kann der Rebstock noch einmal verschenken, wenn wir dabei an seine Herbstblätter nur denken. Was im Oktober mittendrin im Blatt passiert, wie sich das Bild von Tag zu Tag noch mehr verziert, das ist schon einer Betrachtung wert – Schönheit sich schwelgerisch vermehrt. Ich halte Rebblätter so ganz direkt ins Sonnenlicht, bis sich Gestrahle in den Zellen bricht. Grüne Gewebeteile… Weiterlesen

Wenn der Wein errötet Wenn der Wein errötet, Die Amsel kaum mehr flötet. Im schönsten hellen Blättergold Der Ahorn dem Oktober zollt. Die Kirsche sie vergnügt sich bunt Oktoberfest ist wohl der Grund. Die schöne Blätterfarbenpracht Erlebt die erste Kältenacht. Ein leichter Wind streift durch die Bäume Beendet rote, gelbe Träume. So nach und nach lösen sich Blätter Bei kühlem klaren Sonnenwetter. Sie schaukeln langsam auf den Grund. Dort unten greift sie… Weiterlesen