Rabenkrähe

Rabenkrähe

Neulich saß in meiner Nähe
furchtlos eine Rabenkrähe.
Wir beäugten uns minutenlang
Dem Sperlingsvogel war nicht bang.
Ich durfte ihn fotografieren.
Das tu gern bei schönen Tieren.
Der Vogel, der vor mir so saß
von Kopf bis Fuß war rabenschwarz.
Erst, als ich bis auf einem Meter
herankam, krächzte mit Gezeter
das Federvieh und flog von dannen –
zuerst mal hoch bis auf die Pfannen
vom Dach – er schaute von oben,
hat seine Stimme laut erhoben,
damit ein jeder ihn auch hörte,
dass diese Krähe sich beschwerte. Weiterlesen