Das letzte Blatt

BlattDas letzte Blatt

Ein Blätterjahrgang löst sich auf.
Am Boden liegt Falllaub zuhauf.
Im letzten Blatt glänzt Sonnengold,
bis es der Wind vom Aste holt.
Ist dieses Blatt hier denn ein Sieger?
Andre sind längst ja Untenlieger.
Es hat jetzt einzig überlebt –
bis eine Böe kommt und es geht.
Letzter zu sein ist oft nicht schön –
Wenn alle andren vorher gehn.
Beim Baum trauert niemand ums Blatt,
das seinen Platz verloren hat.
Das letzte Blatt sinkt ganz allein.
Das sollte vorher so nicht sein.
Als dieser Baum noch gut belaubt,
hat Windesstoß vielfach geraubt.
Da trudelten Blätter fast wie Regen.
Man konnte jeden Tag neu fegen.
Am Ende steht der Baum ganz nackt
Das bleibt zum Herbst hin einfach Fakt.
Der immergrüne Baum und Strauch,
die wechseln ihre Blätter auch.
In sehr viel längren Intervallen
Lassen sie ihre Hüllen fallen.
Mit dem letzten Blatt
endet die Saison –
An kahlen Zweigen warten schon
Die Knospen für das neue Jahr,
die hocken winterschlafend da.
Der Baum hat voller Zuversicht,
eh letztes Blatt vom Aste bricht,
sein wunderschönes Blätterkleid
in tausend Knospen gut verteilt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: